GIV-BSA Dosiertechnik mbH & Co. KG

Rudolf-Diesel-Ring 9
83607 Holzkirchen

Bayern
Deutschland

Telefon: 08024-47 37 00
Telefax: 08024-30 34 470
Email: service@giv-bsa.de
Internet: Zur Homepage

Branche(n): Dosiertechnik


Seit über 35 Jahren ist GIV-BSA Dosiertechnik ein führender Hersteller von Misch- und Dosieranlagen in allen Verfahrenstechnologien und Prozessen zur Verarbeitung von Polyester, Cyanacrylaten, Epoxid, Silikon und PU-Materialien und anderer flüssiger Medien.

Dosiermaschinen

Einkomponentenapplikation:

1-K-Dosiersyteme und -anlagen von GIV-BSA stehen für folgende Klebe- und Dichtstoffe zur Verfügung:

- Silikone (auch pastöse) bis zu 2 Mio mPas
- anaerobe Dicht- und Klebemittel (Methacrylatester)
- Urethan-Met und Cyanacrylate
- synthetische Dicht- und Klebemittel

Mehrkomponenten-Systeme
Zwei- und Mehrkomponenten-Systeme werden zur prozeßsicheren Verarbeitung von:
Polyurethanen, Polyolen, Isocyanaten, Epoxyden, Silikonen, Polyester
in kundenoptimierten „maßgeschneiderten“ Anlagen sowie den dazugehörigen Handling- und Nachfolgesystemen eingesetzt.
Materialversorgungssysteme: einfach oder unterbrechungsfrei sowie Pump- stationen mit und ohne Vakuumaufbereitung stehen genauso zur Verfügung wie CNC- oder robotergesteuerte Verguß-, Dicht- oder Schäumanlagen.

Beölsysteme und –komponenten

GIV-BSA entwickelt seit ca. 10 Jahren wegweisende und innovative Technologien, Methoden, Geräte und Komponenten

Anlage zur präzisen, prozesssicheren und reproduzierbaren Ölapplikation in der:

KFZ-Motormontage – Gerätemontage – Möbelindustrie - E-Motor- und Getriebemontage

gekoppelt mit Überwachungs-, Handling- und Steuerungssystemen.

Ob Oberflächenbenetzung, Innenbohrung, Punktbenetzung für nahezu alle Beölbereiche stehen entsprechende Komponenten und Systeme zur Verfügung.

Handlingsystem:

Durch konsequente Nutzung unseres Modul- und Baukastensystems entstehen Misch- und Dosieranlagen, mit denen die unterschiedlichsten Applikationswünsche der verarbeitenden Industrie erfüllt werden können.

- Leicht transportable, kompakte Misch- und Dosiereinheiten mit Mischkopf-
handling und separatem Steuerpult,
- hochkomplexe CNC-gesteuerte Koordinatenanlagen zur vollautomatischen
dynamischen Verarbeitung hoher Stückzahlen,
- In-line-Anlagen zum Einbau an kombinierte Transfer- und
Vernetzungssysteme,
- Zuführ- und Transporteinrichtungen mit Positionier- und Palettiereinheiten,
- Für O-Serien oder Kleinmengenapplikationen fertigen wir einfache
semiautomatische Misch- und Dosieranlagen als Tischversion mit fest
installierter Austragseinheit oder frei beweglichen Handaustragseinheiten.

Auch hier können Kundenwünsche berücksichtigt werden.

Lackieren

Leiterplattenbeschichtung


Umweltfreundlich – wirtschaftlich – präzise:
das automatische, CNC-geführte > ACS® <- AREA COAT SYSTEM
zur selektiven Leiterplatten-Beschichtung

Das von GIV-BSA entwickelte ACS-System stellt eine innovative, prozessive Methode dar, Leiterplatten, Hybridbausteine oder Flachbaugruppen durch selektive Lackierung zu versiegeln oder durch Oberflächenbeschichtung mechanisch zu stabilisieren und zu schützen, ohne die z.B. bei Tauchverfahren notwendige teure, arbeitsaufwendige Maskierung und Demaskierung von Steckerleisten, Kontakten, Messpunkten und mechanischen Bauelement vornehmen zu müssen.

Durch das ACS-System bestimmten Sie im Teach-in-Verfahren:
- wo der CNC-gesteuerte Lackierkopf
- welchen Teil der Leiterplatte
- wie schnell
- und mit welcher Schichtstärke
lackieren soll.

Kernstück der Anlage ist der Lackierkopf, der mit einer Spezialniederdruckdüse ausgestattet ist und zur nahezu vollständigen Vermeidung des Overspray- effeks einen geschlossenen Luftmantel um den Materialstrahl herumlegt.

ACS-Anlagen können sowohl als In-line wie als Stand-alone-Anlagen gebaut werden.

Vollautomatische Systeme mit LP-Wendestation, UV-Behandlung, Trockenstrecken als Tunnelofen oder Paternoster usw. sind selbstverständlich.

Unser Ziel ist: die Optimierung Ihrer Produktqualität

Wir übernehmen für Sie:

- die Lackierprozessentwicklung mit Beratung bei der Auswahl
des geeigneten Beschichtungsmaterials und des Lackierverfahrens.
- die Prozessoptimierung und Verfahrensrationalisierung
- die Beratung bei Erstellung des gesamten Fertigungsprozesses

Dienstleistungen:

Wir bieten Ihnen an: Lohnbeschichtung für 0- und Versuchsserien vor Anlagenbeschaffung

Lohnbeschichtung (selektives Lackierverfahren) für mittlere bis hohe Stückzahlen

weiter Angaben finden Sie im Dienstleistungsbereich

Recycling

LD Lösemitteldestillationsgeräte
, Eex-geschütz und luftgekühlt

Unsere LD-Destillatonsgeräte ermöglichen die Wiedergewinnung und somit die zeitlos fast unbegrenzte Wiederanwendung von Lösemitteln, die zur Säuberung von Werkzeugen und Maschinen verwendet werden.

Durch den einfachen Destillationsvorgnag gewinnen die gebrauchten Lösemittel durch Abtrennung der Schmutzanteile (Lack, Harz, Tinte, Öl, Fett, usw.) ihre Ausgangscharakteristiken wieder. Die gereinigten Lösemittel werden außerhalb des Reinigers aufgefangen und setehen zur Wieder-anwendung bereit. Die Schmutzanteile verbleiben als Destillationsrückstände in dem Folienbeutel und können, je nach Zusammensetzung, als reaktions-träge Abfälle abgeschieden oder in höchst konzentriertem Zustand zur Weiterverarbeitung an spezalisierte Firmen übergeben werden.

Funktion:
Es ist so einfach

- Der Edelstahlbehälter wird mit einem Folienbeutel Typ BDC ausgekleidet.
- Das verschmutzte Lösemittel in den Folienbeutel Typ BDC einfüllen.
- Edelstahlbehälterdeckel schliessen.
- Arbeitszyklus wird durch Betätigen des Drucktasters starten.
- Das gereinigte Lösemittel wird in einem Behälter aufgefangen.
- Nach Beendigung des Zyklus den Edelstahlbehälterdeckel öffnen.
- Folienbeutel Typ BDC wird mit dem darin befindlichen Rückstand aus dem Edelstahlbehälter entnehmen und entsorgen.

Der Edelstahlbehälter bleibt sauber.
- Das ISI-Destillationsgerät ist bereit für den nächsten Arbeitszyklus.
Bedienung:
- Arbeitszyklus durch Drucktaster starten, alles andere läuft
automatisch ab.

Sicherheit:

Made in Germany

- Interne Sicherheitsthermostate kontrollieren Temperatur und den
Arbeitszyklus und dieses nicht nur einfach, sondern gleich
zweifach.
- Prüfzertifikat CE/EN

Leistung:

Unübertroffen

- Die Dampfautomatik (Zubehör) ermöglicht eine Destillation bis zum
Trockenzustand des Rückstandes im Folienbeutel Typ BDC und
dieses vollautomatisch.

Kosten:

Gering

- Die Energiekosten pro Liter betragen max. 5 Cent.

Amortisation:

Vorbildlich

- Geringe Anschaffungskosten bei niedrigen Betriebskosten
garantieren bei Vollauslastung eine Amortisationszeit von 12
Monaten.

Gewährleistung:

Wegweisend

- Alle hochwertigen Produkte des Hauses GIV-BSA (Made in Germany)
verfügen über eine Gewährleistungszeit von 24 Monaten.

Dienstleistungen

Leiterplatten-Lackierung


Um dem enormen Kosteneinsparungspotenzial beim Outsourcing Rechnung zu tragen, betreibt GIV-BSA seit mehreren Jahren den neuen Unternehmens-bereich „Dienstleistungen“. Dieser Bereich teilt sich in

- Lohnlackierung für selektive LP-Beschichtung
- Lohnverguß für Elektronikkomponenten und Flachbaugruppen etc.

Selektive LP-Lackierung
Wir bieten selektive Lohnbeschichtung für Prototypen, 0-Serien und Versuchsserien, besonders wichtig vor der Investitionsentscheidung für eine semi- oder vollautomatische LP-Lackieranlage nach dem für GIV-BSA patentierten AC-System.

Lohnbeschichtung für Serien:

- zwischen 1.000-500.000 Stück
- Schnellservice bei Musterlackierungen (max. 2 Tage)
- unkomplizierte Angebotserstellung

(Sie schicken uns eine Zeichnung mit den Außenabmessungen und Markierung der zu lackierenden Flächen, nennen uns die Gesamtstückzahl, Chargengröße und Einsatzzeitraum.

Wir erstellen innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.)

Lohnverguß:

GIV-BSA bietet Ihnen einen Lohnvergussservice: mit professionellen Ein- und Mehrkomponentendosieranlagen.

- Je nach Material werden statische oder dynamische Systeme eingesetzt,
auch Verguß unter Atmosphäre oder wahlweise Vakuum ist möglich.
- Schnelle Angebotserstellung (Sie schicken uns Zeichnung oder Muster des
Vergießlings, nennen uns die gewünschte 1- oder 2-k-Vergußmasse, fügen
die Technischen Datenblätter der gewünschten Vergußmasse bei, wir
erstellen innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.




GIV-BSA Dosiertechnik mbH & Co. KG
- Ende Firmeneintrag -